Zum Inhalt springen
Wahlalter 16: SPD-Abgeordnete / Schweriner Schloss Foto: SPD-Landtagsfraktion MV

14. November 2022: Wählen mit 16 Jahren

Schlagwörter
Das gilt ab sofort nicht nur für kommunale Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch für die Landtagswahl. Außerdem hat kürzlich der Bundestag darüber bestimmt, dass 16- und 17-Jährige an der Europawahl teilnehmen dürfen.

Geschafft! 16-Jährige können nun auch den Landtag mit wählen!

Die Absenkung des Wahlalters auf 16 wurde höchste Zeit. Seit Jahren setzt sich die SPD MV dafür ein, dass alle ab 16 Jahren wählen dürfen. Damit können sich alle ab 16 aktiv an Politik und an der nächsten Landtagswahl in MV beteiligen. Sie können ihre Zukunft mit ihrer Stimme mit gestalten. Das ist mehr Partizipation, mehr Beteiligung, mehr Mitbestimmung, mehr Demokratie. Und das Beste bei all den Zugaben: Es wird trotzdem niemandem etwas weggenommen!

Das Wahlalter auf 16 Jahre abzusenken, war das Thema, über das wir mit jungen Leuten am häufigsten überhaupt debattiert haben.

Wohlgemerkt, es geht um das aktive Wahlrecht, Jugendliche dürfen aktiv wählen. Das sogenannte passive Wahlrecht, also das Recht, selbst gewählt zu werden, bleibt weiterhin auf Erwachsene ab 18 Jahren beschränkt.

Was denkt Ihr über die Absenkung des Wahlalters?


Nahezu zeitgleich fand im Bundestag die Debatte zur Absenkung des Wahlalters zur Europawahl. Weitere Infos unserer Bundestagsfraktion findet Ihr hier.

Vorherige Meldung: Ute Lindenau als Lübtheener Bürgermeisterin bestätigt

Alle Meldungen